Startseite
Aktuelles
Enneagramm Expert Training
Coaching
Leitung
Termine
Kontakt / Impressum
Links

Enneagramm Expert Training – Teil IV

Enneagramm Expert Training™ Programm

Teil IV Lehrermodul

Supervision
Präsentationstechnik
Video-Feedback
Materialien für Einführungs- und Aufbaukurse
Zertifizierung

Wer die 3 Teile absolviert hat und das Enneagramm lehren möchte, kann am Lehrermodul teilnehmen. Dies beinhaltet ein Training mit Supervision, um die entsprechenden Befragungstechniken zu erlernen. Es wird Präsentationstechnik mit Video-Feedback geübt. Die Materialien für Einführungs- und Aufbaukurse werden im Kurs praktisch erprobt.

[top]

 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Aktuelle Seminartermine
21.04. bis 23.04.2016
30.11. bis 02.12.2017
Coaching Expert Training –
Coaching I (Basisthemen)


Sie lernen die 4 Phasen des Coachingprozesses und die 4 Prinzipien des Coaching-Lernens kennen. [...]

[mehr]

Neuer Termin folgt!
Coaching Expert Training –
Coaching II (Kernkompetenzen)


Grundhaltungen und Werkzeuge des Coachings:
Aufbau von Gesprächen, Aktives Zuhören, Präsenz, Balance, Empathie und Abgrenzung [...]

[mehr]

19.01. bis 21.01.2017
Enneagramm Expert Training – Teil I: Basisthemen - Subtypen

Die einzelnen Persönlichkeitsstrukturen werden ausführlich studiert, in Form von Meditationen, Befragung und Typgruppen. Danach werden die Subtypen gründlich behandelt und die eigenen Erfahrungen ausgetauscht. [...]

[mehr]

30.11. bis 02.12.2017
Enneagramm Expert Training – Teil II: Typenbefragungstraining

Die mündliche Tradition nach Helen Palmer ist eine gute Methode, Verhaltensmuster ins Bewusstsein zu bringen, gute Selbstbeobachter können dadurch ihre Leidenschaft und ihre Schlüsselverhaltensweisen beschreiben. [...]

[mehr]

22.09. bis 24.09.2016
Enneagramm Expert Training – Teil III: Wachstum

Das Wissen des Enneagramms ist traditionell nur mündlich weitergereicht worden. Seine Wurzeln sind viel älter als die Psychologie und die Gültigkeit reicht über alle Kultur-, Bildungs- und Glaubensgrenzen hinweg. [...]

[mehr]